FFDD_Stage.jpeg

Internationales Kurzfilmfestival FILMFEST DRESDEN

Kurze Filme. Große Emotionen.

Vielseitig, international, inspirierend ist das Programm des FILMFEST DRESDEN. Jedes Jahr im April bringt es an sechs Festivaltagen die besten Kurzfilme aus aller Welt nach Dresden. Um auch abseits der Festivalwoche unterhaltsamen und inspirierenden Filmen eine Leinwand zu geben, bringen wir Euch ausgewählte Produktionen auf die heimischen Bildschirme.

In Zusammenarbeit mit den Filmschaffenden, präsentieren wir Euch Lieblingsproduktionen der vergangenen Festivalausgaben zum (Wieder-)Entdecken. Gleich zwei Gewinnerfilme unserer beliebten Mitteldeutschen Filmnacht sind darunter: der animierte Dokumentarfilm SORGE 87 der Regisseurin Thanh Nguyen Phuong sowie der humorvoll-kultige Spielfilm SIMPLY THE WORST von Johannes Kürschner und Franz Müller (alias Günther und Hindrich). Außerdem dabei: die Dokumentation IMBISS von Christoph Eder und Jonas Eisenschmidt sowie die berührende Sandanimation URAL der Künstlerin Alla Churikova. Um in diesen herausfordernden Zeiten das (über)regionale Kurzfilmschaffen zu unterstützen, gehen alle Einnahmen direkt an die Filmemacher:innen.

Das 33. FILMFEST DRESDEN findet vom 13. bis 18. Juli 2021 in den Dresdner Kinos (u.a. Schauburg, Thalia und Programmkino Ost) sowie auf dem Dresdner Neumarkt statt.

https://www.filmfest-dresden.de