Dresdner Filmschätze DVDs Mediathek Produktbild Teil 4_480x320px.jpg

Dresdner Filmschätze - Teil 4

Art.-Nr.: DDFS-04

Teil 4 einer 4-teiligen Reihe von historischen Filmen über Dresden.

ab 1 4,90 € Inkl. 19,00% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • Video & Livestream

Beschreibung

Teil 4: Neue Blüte nach dem Mauerfall, Dresden in den 90er bis 2000er Jahren

Dresden veränderte sich seit 1989 rasant. Der Wandel der Stadt ist in diesem Film erstmals ausführlich dokumentiert. Auf dieser DVD zeigen einmalige Filmdokumente aus den Oktobertagen 1989, wie es mit den Protesten für die Freiheit begann. Eindrucksvolle Beobachtungen der Stadt aus dem Jahr 1990 machen begreiflich, was für eine enorme Veränderung die Dresdner bis heute bewältigt haben. Zu sehen sind im vierten Teil neben dem Aufbau der Frauenkirche Gebäude, die es längst nicht mehr gibt, wie z. B. das Centrum Warenhaus, das abgerissen wurde oder die SB-Gaststätte auf der Prager Straße. Es wird dokumentiert, dass die Kläranlage in Kaditz seit 1988 nicht mehr funktionierte, sodass sämtliche Abwässer der Stadt ungeklärt in die Elbe flossen. Wir zeigen den Neubau des Dynamo Stadions und die Proteste gegen den Baubeginn der Waldschlößchenbrücke. Filme aus dem Jahr 2002 erinnern an die Flutkatastrophe.

 Kommentiert werden die Filme vom Filmemacher Ernst Hirsch und Autor Dr. Peter Ufer. Zeitzeugen wie der Gründer der Gruppe der 20, Frank Richter, Ex-Oberbürgermeister Ingolf Roßberg, Dynamo-Sportdirektor Ralf Minge, Dokumentaristin Rosza Berger-Fiedler, Kabarettist Wolfgang Schaller, der Initiator des Rufes aus Dresden zum Aufbau der Frauenkirche Günter Voigt oder der Filmemacher Werner Kohlert berichten, was sie bewegt.

Dieses Video ist ab Kauf ein Jahr lang für Sie verfügbar.

Empfohlene Produkte

Merkliste1

Zuletzt angesehen1